Die geheimen Entwicklungen aus über 100 Jahren Modelleisenbahn-Geschichte

... im Modelleisenbahn Blackbook auf 660 Seiten gnadenlos aufgedeckt!

Ein absolutes Muss für jeden Modellbahnfreund!

Lieber Tüftler,

seit über 100 Jahren gibt es Hobbybastler, Forscher, Erfinder und Tüftler, die sich Ihre Entwicklungen im Bereich Modelleisenbahn offiziell patentieren lassen.

Leider werden nur die wenigsten dieser Erfindungen kommerziell erfolgreich produziert und vermarktet. Der größte Teil verschwindet nach der Patentanmeldung in den riesigen Datenbanken und taucht nie mehr in der Öffentlichkeit auf. Da es nur mit jahrelanger Erfahrung und dem nötigen Fachwissen möglich ist, diese Patente zu finden und zu sammeln, führen sie sozusagen "ein geheimes Schattendasein".

Wir haben es uns zur Aufgabe gemacht, diese Patentschriften aufzustöbern und dieses Wissen Modellbaufreunden, Forschern und Historikern zugänglich zu machen.
Aus dieser Idee entstand das hier vorgestellte Blackbook.

Doch halt - was kann man mit Patentschriften überhaupt anfangen?


Patentliteratur - unverzichtbares und wertvolles Informationsmaterial für Schrauber, Restaurierer, Sammler, Bastler, Tüftler, Historiker, Studenten und alle Technik-interessierten Menschen! Die internationalen Patentdatenbanken liefern Unmengen an hochinteressantem Material für alle Bereiche der Technik und des täglichen Lebens. Bisher wurden diese Informationen hauptsächlich gewerblich und wissenschaftlich genutzt, da sich die Recherche in den entsprechenden Datenbanken überaus kompliziert und kostenintensiv gestaltet und die einzelnen Patente zumeist nicht im Ganzen herunterladbar sind. Für den Laien war es kaum möglich, an Patentschriften zum gewünschten Thema zu kommen. Durch die Entwicklung entsprechender Patentschriftliteratur des MWM-Technikverlags haben nun auch Sie die Möglichkeit, an diese hochinteressanten Informationen zu kommen!

Was können Sie mit Patentschriften anfangen? Patentschriften, Offenlegungsschriften, Gebrauchsmuster etc. sichern dem Erfinder seine Rechte an der Erfindung. Dazu muss jede Patentschrift so verfasst werden, dass ein technisch versierter Mensch sie leicht nachvollziehen und theoretisch auch nachbauen kann. Um diesen Anforderungen gerecht zu werden, beinhaltet jede Patentschrift eine genaue technische Beschreibung der Erfindung und - was für Sie als Sammler, Bastler oder Technik-Interessierter am wichtigsten ist - detailgenaue Abbildungen bzw. Zeichnungen und Funktionsskizzen vom Patentgegenstand. So können Sie die Technik in allen Einzelheiten verstehen, Reparaturen selbst ausführen, die Technik modifizieren oder sogar Teile mit einfachen Mitteln nachbauen (natürlich nur für private, nicht-kommerzielle Zwecke). Das alles macht Patentliteratur zur ersten Wahl im Bereich der technischen Fachliteratur!

Im brandneuen und einmaligen Handbuch

Modelleisenbahn Blackbook

erhalten Sie detaillierte technische Beschreibungen, Baupläne, Konstruktionszeichnungen, Funktionsbeschreibungen und vieles mehr, unter anderem von ...

  • Kompletten Loks und Wagen in vielen Größen
  • Elektromotoren und Antriebselementen
  • Kupplungen
  • Schienen und Verbindungsteilen
  • Herstellungsverfahren für Modellbahnteile
  • Karosserien für Loks und Wagen
  • Elektronischen Schaltungen
  • Spezialwerkzeugen
  • Zubehör und Kleinteilen
  • und vieles vieles mehr!

Insgesamt 660 Seiten geballtes Fachwissen aus unzähligen verschiedenen Patenten, komplett in deutscher Sprache!


Auszug aus dem Ebook:


Im Modelleisenbahn Blackbook ist jede einzelne Erfindung genauestens dargestellt, mit einem auch für Laien nachvollziehbaren Beschreibungstext und mehreren Konstruktionszeichnungen, Funktionsskizzen und/oder Einzelteilzeichnungen. Es kann Ihnen niemand verbieten, diese Entwicklungen für den privaten Gebrauch nachzubauen. Bei älteren Erfindungen, deren Schutzrechte bereits abgelaufen sind, dürfen Sie die Gegenstände sogar zur kommerziellen Verwendung nachbauen.

Herausgeber: DIGI-Publish Verlag
1. Auflage
Umfang: 660 Seiten
Format: PDF

Bestellen Sie jetzt das einmalige Modelleisenbahn-Blackbook!

Die Literatur, die Sie in diesem Buch erhalten, hat einen Nominalwert von mehreren tausend Euro (so viel berechnen spezielle Agenturen für die Beschaffung der Dokumente).

Sie zahlen aber lediglich einen einmaligen Einführungspreis von nur € 19,95 für das Modelleisenbahn Blackbook. Lassen Sie sich diese Gelegenheit nicht entgehen.

Jetzt kaufen

Jetzt kaufen

Nach Ihrer Zahlung erhalten Sie sofort einen Downloadlink, wo Sie sich das Ebook runterladen können.



Modelleisenbahn Bautipps

Modelleisenbahn Bau

    Buchtip: "Geheimnisse der Modellbahnprofis"


Copyright © 2019 Modelleisenbahn Geschichte   | Impressum   | Datenschutz